Spritzgussmaschine in der Produktion

Eine Spritzgussmaschine ist die Produktionsmaschine, in die das Werkzeug eingebaut wird. Sie kann für viele unterschiedliche Werkzeuge verwendet werden. Die Aufspannplatten für die beiden Werkzeughälften sind daher standardisiert. So können unterschiedliche Werkzeuggrößen für eine Maschine verwendet werden.

In die Auswerfer-Einheit wird die Werkzeug-Auswerfer-Seite eingesetzt. Dies ist der bewegliche Maschinenteil, der das Werkzeug öffen und schließen kann.

Die Düseneinheit der Maschine nimmt die Werkzeug-Düsenseite auf, hier wird der Kunststoff eingespritzt.

In der Produktionshalle steht eine Spritzgussmaschine allein, so dass sie von allen Seiten gut zugänglich ist. Viele Maschinen in unterschiedlichen Größen können in einer Halle untergebracht sein. Wenn der Produktionszyklus mit einem Werkzeug einmal angelaufen und thermisch stabil ist, kann die Maschine vollautomatisch produzieren. Ein Kunststoffproduzierender Betrieb kann 10, 20, 50 oder mehr Spritzmaschinen haben und mit hunderten Spritzgusswerkzeugen Teile produzieren.

JOBS in

BERLIN

BONN

BREMEN

DORTMUND

DRESDEN

DÜSSELDORF

ESSEN

FRANKFURT

FREIBURG

HAMBURG

HANNOVER

KARLSRUHE

KÖLN

LEIPZIG

MANNHEIM

MÜNCHEN

MÜNSTER

NÜRNBERG

STUTTGART

WIESBADEN